Das WE ist überstanden, zumindest rein körperlich

Ich melde mich zurück. Am Montag.

 

In meinem letzten Post habe ich euch mitgeteilt, dass ich NMT war. Und der Drachen kam nicht. Die ganzen verfluchten Tage bis Sonntag kam der Drache nicht. Einen Grund hatte der Drache nicht. Er wird so in seinem Sessel gelegen haben und hat sich gedacht, wie kann ich die Eule mal ärgern. Und wer hat bitte mehr Macht über uns Wunschmamis als der bitterböse, zappendustere Drache. Also lehnte er sich entspannt zurück, spielte ne Runde Candy Crush und ließ mich warten. EWIG WARTEN. So sehr, dass ich Prinzipien vergaß.

 

Kennt ihr das, wenn der Kopf und das Herz unterschiedlicher Meinungen sind? Wie z. B. wenn man als 10 Jährige in den Lehrer verliebt war, oder eben wenn man weiß, man kann nicht schwanger sein, hofft es aber trotzdem. So lag ich also Freitag Nacht stundenlang auf der Couch (bis früh 3 Uhr) und suchte Geschichten, inden Frauen mit negativen SST dennoch schwanger waren. Und wenn man im Internet Geschichten sucht, findet man sie. Egal wie abwägig sie sind, man sucht und findet. Also fand auch ich. Und umso später es wurde, umso mehr glaubte ich es. Aber nur bis morgens um 6.

 

Ich war also drüber. Ganze 3 volle Tage. Und ich habe wieder getestet. Täglich. Sollte es jemanden noch nicht aufgefallen sein, alle Tests waren wiedermal negativ. Früher wurde ich mal gefragt, wie der tägliche morgendliche Ablauf ist (Ja, uns Frauen untereinander interessiert das), ich antwortete: PIPI, Zähneputzen, Duschen, Hübsch machen und zur Arbeit.

 

Heute ist der Tag einer Kinderwunschmami anders. ... Aufwachen, schauen, ob man OVU Test machen muss, oder Schwangerschaftstests, pinkeln in mein Becher von Mickey Mouse, warten warten warten, Tee kochen, Frauenmanteltee oder Himbeerblättertee (alles nicht so einfach), und und und. Einmal im Monat holt man sich ne Ohrfeige ab, Test negativ, nicht schwanger, ein Streifen. Mindestens einmal im Monat. Diesen Monat hatte ich 5

 

Damals, im schwarzen Okt. waren es mehr. Aber obwohl der schwarte Oktober der schwarze Oktober ist, waren es tolle Test. Dazu später mehr, ich verspreche es Euch. Der nächste Post dreht sich wieder um die Fortführung meiner / unserer Geschichte.  

Auf jeden Fall, um die Sache heute abzuschließen:

Ich habe es satt.

 

Ich werde jetzt meine Strategie ändern. Ich möchte noch ein Kind, ja. Aber es soll nicht mehr der Mittelpunkt meiner Welt sein.

 

Keine Foren mehr von Mamiweb, Urbia, rund ums Baby oder oder oder. Keine riesigen Rechnereien mehr, natürlich wird mehr geherzelt, wenn der Eisprung nahe ist, aber nicht mehr übertreiben....

 

Spaß am Leben haben, Freunde treffen, mich mehr um meinen Partner kümmern, das Leben genießen, den kommenden Frühling genießen...

 

Keine 50 EUR mehr für SST (Schwangerschaftstests) und Ovu Tests monatlich ausgeben, einfach nur Leben.

 

Und mein neuer Punkt ist: Trommelwirbel... Sport.

 

Ich werde Sport machen... Ab morgen. Morgen habe ich mein Fitnessstudiotermin bei Fred. Sind wir mal gespannt. Ich werde mich melden, versprochen. Ich werde euch weiter berichten.

 

Am WE habe ich nicht geschrieben, weil ich soooo viel geheult habe. Ich war so fertig. Gott, mein Freund, was ist er nur für eine Stütze. Dabei wird er es auch nicht so leicht haben.

Deshalb dazu ein paar Worte:

Rot-weiße Eule, ich weiß, du wirst das jetzt lesen. Ich liebe Dich. Ich danke dir für alles, für deine Worte, die mich aufmuntern, deine schlechten Witze, die mich wieder zum Lachen bringen, deine Liebe, dich mich das alles überstehen lässt

 

Ich verspreche dir, ich ändere mich. Ich steigere mich nicht mehr so rein. Das wird unser Frühling ...

 

Wie lenkt ihr euch so ab? Habt ihr Tipps?

 

Ich wünsche euch einen angenehmen Montag. Die Sonne scheint mir gerade total ins Gesicht und das macht glücklich. Das erste Mal seit langem fühle ich mich gerade mächtig glücklich.

 

LG

 

Eure Grüne Eule

 

9.3.15 17:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen